Wasserball

SGW-U14 holt ersten Platz in der NRW-Qualifikation

Das Team der neuen Trainerin Anna Dimanshteyn legte durch ein 6:0 im ersten Viertel den Grundstein zum Sieg und konnte so auch verkraften, dass Julian Pantke verletzungsbedingt fehlte.

Im Klingenbad fanden die entscheidenden Platzierungsspiele Nordrhein-Westfalens zur Pokal-Endrunde der U14-Wasserballer statt. Die SGW Solingen/Wuppertal traf im Spiel um den ersten Platz auf den SV Krefeld 72 und setzte sich mit 13:11 durch.

Das Team der neuen Trainerin Anna Dimanshteyn legte durch ein 6:0 im ersten Viertel den Grundstein zum Sieg und konnte so auch verkraften, dass Julian Pantke verletzungsbedingt fehlte, die Kondition nachließ und die drei anderen Durchgänge mit 1:3, 4:5 und 2:3 verloren gingen. Zwischendurch leisteten sich die Nachwuchssportler auch viele individuelle Fehler. Die Treffer für die bergische Startgemeinschaft erzielten Erik Hennig, der sechs Mal erfolgreich war, sowie Jaroslav Busch (2), Jonas Langer (2), Jonah Nakaten (2) und Tim Müller. Somit geht es für die Truppe als NRW-Erster in die Zwischenrunde.

Im Match um den dritten Platz setzte sich der SV Blau-Weiß Bochum eindrucksvoll mit 14:5 gegen den ASC Duisburg durch. trd

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

TSV kann 03 zur Tabellenführung verhelfen
TSV kann 03 zur Tabellenführung verhelfen
TSV kann 03 zur Tabellenführung verhelfen
BHC nimmt zum elften Mal Anlauf
BHC nimmt zum elften Mal Anlauf
BHC nimmt zum elften Mal Anlauf
Eric Nelkenbrecher genießt seine Rolle beim SV
Eric Nelkenbrecher genießt seine Rolle beim SV
Eric Nelkenbrecher genießt seine Rolle beim SV
Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November

Kommentare