Wasserball

SGW kann trotz 8:9 mit Saison leben

Mit einem 8:9 gegen den Aachener SV hat die Wasserball-Spielgemeinschaft von SC Solingen und Wasserfreunden Wuppertal die Saison in der 2. Liga West nicht erfreulich beenden können.

Ausschlaggebend für die neunte Niederlage im 18. Spiel – bei einem Unentschieden und acht Siegen – war in dem spannenden Duell das letzte Viertel, das vor guter Kulisse im Freibad Bendahl mit 2:2 endete. Zu wenig, um aus bergischer Sicht jubeln zu können. Ebenfalls 2:2, 3:3 und 1:2 waren die vorausgegangenen Spielabschnitte ausgegangen. „Wie immer haben wir gegen Aachen kein gutes Spiel gemacht, viele hochkarätige Chancen liegen gelassen“, sagte Steffen Ingignoli.

Der Trainer erarbeitete auch ohne Happy End auf die Spielzeit bezogen eine erfreuliche Bilanz. „Die Saison war coronabedingt extrem schwierig, dafür hat es die Mannschaft gut gemacht“, erklärte Ingignoli, der einige Spiele als Lichtblicke erachtete. Und auch personelle Entwicklungen, allen voran die des 14-jährigen Adriano Ströker. Trotz vieler Ausfälle habe man relativ schnell nichts mit dem Abstieg zu tun gehabt, auch deswegen sei es insgesamt eine positive Saison. -jg-

SGW: Millard; Fürth (3), Stojanovic (2), Kunz (1), Offermann (1), Finn Quell (1), Jannis Quell, Tim Beckmann, Tobias Beckmann, Stiebing, Stürwold, vom Bauer, Ströker

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

ST-Fußball-Tipp: Max Kofner gegen Florian Heuschkel
ST-Fußball-Tipp: Max Kofner gegen Florian Heuschkel
ST-Fußball-Tipp: Max Kofner gegen Florian Heuschkel
Löwen rollen mit viel Tempo über Konstanz
Löwen rollen mit viel Tempo über Konstanz
Löwen rollen mit viel Tempo über Konstanz
Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
SV gewinnt seinen letzten Test
SV gewinnt seinen letzten Test

Kommentare