Wasserball

SGW fährt ohne Trainer nach Lünen

Steffen Ingignoli fällt mit Corona aus.

Nicht nur Handball-Bundesligist Bergischer HC muss am Wochenende auf seinen Cheftrainer verzichten. Auch die Zweitliga-Wasserballer der SGW Solingen/Wuppertal treten am Sonntagabend (19 Uhr) ohne ihren Coach beim SV Lünen an. Steffen Ingignoli fällt mit Corona aus. „Trotzdem rechne ich uns ins Lünen gute Chancen aus, wenn wir den Kampf annehmen und endlich auch mal unsere Chancen nutzen“, sagt der Trainer, der die Aufgabe jedoch als unangenehm beschreibt: „Am Sonntagabend in dem kleinen Becken dort ist es nie einfach.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
TSV II will es zu Ende bringen
TSV II will es zu Ende bringen
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
STC erlebt Heimpremiere mit Druck
STC erlebt Heimpremiere mit Druck
STC erlebt Heimpremiere mit Druck

Kommentare