Schach

SG hofft auf ein Déjà-vu gegen Hamburg und Kiel

Jorden van Foreest ist am Wochenende bei der Schachgesellschaft Solingen gesetzt.
+
Jorden van Foreest ist am Wochenende bei der Schachgesellschaft Solingen gesetzt.

Schach-Bundesliga: Solinger treten in Mülheim gegen Hans Niemanns Team an

Von Thomas Rademacher

Sein erfolgreichstes Schach-Wochenende der vergangenen Bundesliga-Saison erlebte die SG Solingen bei ihrem einzigen Heimkampf. Jeweils mit 7:1 pulverisierte die Mannschaft den Hamburger SK und SK Doppelbauer Turm Kiel. In dieser Spielzeit treffen die Klingenstädter auf dasselbe Duo am Samstag (14 Uhr) und Sonntag (10 Uhr) in Mülheim. Eine Wiederholung der Resultate ist unwahrscheinlich und zugleich großer Wunsch.

„Hamburg und Kiel rangieren beide knapp hinter den Topteams. Das belegt auch die Tabelle“, sagt SG-Vorsitzender Oliver Kniest über den Sechsten beziehungsweise Fünften. „Wir sind höchstens minimal favorisiert.“ Die Solinger, die am vorigen Doppelspieltag ihre ersten Zähler abgaben, visieren nun den dritten Platz im Gesamtklassement an. „Mit 11:3-Punkten sind wir weiterhin im Soll“, meint Kniest.

So stark wie bei den Heimwettkämpfen der vorigen Saison tritt die SG am Wochenende nicht an, „aber wir sind immer noch gut besetzt“, sagt der Vorsitzende. Jorden van Foreest spielt sicher, auch der in dieser Saison mit 5,5 von 7 möglichen Punkten sehr starke Loek van Wely ist gesetzt. Davon abgesehen hält sich Kniest mit personellen Informationen aus taktischen Gründen zurück. Er weiß auch nicht, ob die Kieler am Sonntag mit Hans Niemann antreten. Der US-Amerikaner ist voriges Jahr zu einem der bekanntesten Spieler des Planeten geworden, nachdem Weltmeister Magnus Carlsen bei einem renommierten Turnier nach nur einem Zug gegen ihn aufgab und die darauf folgenden Diskussionen über die Gründe ein Erdbeben in der Schach-Welt auslösten. Die Kieler haben Niemann gemeldet. Vorige Saison war er sieben Mal angetreten, in dieser noch gar nicht.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Blaulicht-Fahrt endet mit Unfall
Blaulicht-Fahrt endet mit Unfall
Blaulicht-Fahrt endet mit Unfall
Fußgänger bei Unfall schwer verletzt
Fußgänger bei Unfall schwer verletzt
Fußgänger bei Unfall schwer verletzt
Warnstreik am Montag hat auch massive Auswirkungen auf Solingen
Warnstreik am Montag hat auch massive Auswirkungen auf Solingen
Warnstreik am Montag hat auch massive Auswirkungen auf Solingen
Gasgeruch: Feuerwehr evakuiert Kita
Gasgeruch: Feuerwehr evakuiert Kita
Gasgeruch: Feuerwehr evakuiert Kita

Kommentare