Fußball

TSV setzt auf breite Förderung

Fußballerinnen wittern Niederrheinliga.

Von Timo Lemmer

Für die B-Juniorinnen des TSV Solingen wäre der Einzug in die Niederrheinliga eine Riesensache. Denn die Mannschaft von Patrick Lahn baut auf einen äußerst jungen Kader: Aus den Jahrgängen 2004 bis 2007 speist sich der Spielerinnen-Pool, der es in der Qualifikation versuchen wird. Frühestens beginnt diese am ersten September-Wochenende, und feststeht bislang nur, dass es zu einem direkten Duell mit dem BV Gräfrath oder Tuspo Richrath, die beide ebenfalls dabei sind, nicht kommen wird.

Der TSV Solingen hat zur neuen Saison keine weibliche U15 gemeldet, so dass der Kader breit und äußerst jung ist. An Qualität mangelt es deshalb aber nicht. Nele Böning (2005) war schon in der Quali des Vorjahres als Jüngste eine Leistungsträgerin. Ece Öztürk und Leandra Bischoff bilden links ein starkes Duo. Pia Munsch (2007) steht auch bei der Kreisauswahl im Tor.

Unterstützt wird Lahn von Sarah Görtz. Sie ist als Co-Trainerin dabei, betreut aber hauptsächlich ihre U13 – und hat als Sportliche Leiterin im Mädchenbereich die Gesamt-Entwicklung im Blick. „Natürlich wünschen wir uns den Aufstieg“, sagt sie, „aber im Vordergrund steht die individuelle Entwicklung. Ich denke, dass Patrick, der bisher die C-Jungs trainiert hat, den Mädels noch einiges beibringen kann.“ Zur Entwicklung soll auch weiterhin Axel Pfeifer beitragen, der als dritte Einheit ein Athletiktraining anbietet. Die fehlende U15 sorgt zudem dafür, dass Spielerinnen länger zusammenbleiben können: „Da erhoffen wir uns natürlich, die Mädchen als Mannschaft richtig weiterbringen zu können.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jahner räumen bei besonderer Landesmeisterschaft ab
Jahner räumen bei besonderer Landesmeisterschaft ab
Jahner räumen bei besonderer Landesmeisterschaft ab
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
Dersimspor möchte gesund wachsen
Dersimspor möchte gesund wachsen
Dersimspor möchte gesund wachsen
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare