TSV schlägt Eintracht 2

Fußball: Frauen-Bezirksliga

-fab- Nach der 6:0-Machtdemonstration in der Vorsaison setzten sich die TSV-Fußballerinnen im Bezirksligaderby bei der Eintracht 2 diesmal „nur“ mit 2:0 (0:0) durch. Alina Scheben (48.) brach nach der Pause den Bann, Kira Schneider (89.) machte kurz vor Schluss den Deckel drauf. Die Eintracht, mit drei Spielerinnen aus dem Niederrheinliga-Kader verstärkt, hielt gut dagegen und machte den Gästen das Leben schwer. Beispielsweise in Person von Torhüterin Lena Kölmel, die einen Handelfmeter von Scheben parierte.

Der Britannia gelang am vierten Spieltag ein echter Coup. Bei Top-Team TG Hilgen spielte der Aufsteiger groß auf, setzte sich mit 3:2 (1:0) durch und feierte den zweiten Saisonsieg. „Wir haben um die Punkte gekämpft und uns dafür auch belohnt“, freute sich Trainer Michael Kettenbach. Irem Koc (58./79.) und Esra Altuntas (15.) trafen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
Maarse verstärkt die 1. Mannschaft, Faßbender übernimmt die A-Jugend
Maarse verstärkt die 1. Mannschaft, Faßbender übernimmt die A-Jugend
Maarse verstärkt die 1. Mannschaft, Faßbender übernimmt die A-Jugend
Paladins-Start steht auf dem Prüfstand
Paladins-Start steht auf dem Prüfstand
Paladins-Start steht auf dem Prüfstand
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende

Kommentare