Leichtathletik

Scheid läuft zu DM-Bronze

Crosslauf im Emsland war ein voller Erfolg.

In Löningen im Emsland fanden dieses Jahr die Deutschen Meisterschaften im Crosslauf statt. Mit Bernd Scharbert und Berit Scheid starteten hier auch zwei Solinger Aktive, die hinterher unterschiedlich zufrieden mit ihrem Abschneiden bei den hochkarätig besetzten Titelkämpfen waren.

SLC-Läufer Scharbert sah sich bei seinem Auftritt über eine 4100 Meter lange Strecke „unter Wert geschlagen“ – Folge eines krankheitsbedingten Trainingsrückstandes. In 22:32 Minuten wurde er Elfter der M70.

Die für Bayer Leverkusen startende Scheid hatte einen anspruchsvollen Parcours von 6,35 Kilometer zu bewältigen, den sie in guten 24:27 Minuten absolvierte. Diese Leistung brachte der jungen Solingerin Rang 23 der Frauen-Gesamtwertung. Besonderes Schmankerl: Mit der Leverkusener Mannschaft gab es für sie außerdem Bronze in der Teamwertung. db

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

U20: Piwonski gewinnt Titel
U20: Piwonski gewinnt Titel
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
B-Jungen sind trotz Niederlage noch im Rennen
B-Jungen sind trotz Niederlage noch im Rennen
B-Jungen sind trotz Niederlage noch im Rennen
Katja Blos ragt aus starkem OSG-Team heraus
Katja Blos ragt aus starkem OSG-Team heraus
Katja Blos ragt aus starkem OSG-Team heraus

Kommentare