Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften

Schachtschneider und Scheid starten in Leipzig

Maike Schachtschneider setzt sich Bestzeiten zum Ziel. Foto: MS
+
Maike Schachtschneider setzt sich Bestzeiten zum Ziel.

Bei der Hallen-DM wollen die Sportlerinnen aus Solingen Bestzeiten erreichen.

Solingen. Mittlerweile sind es im Erwachsenbereich – Halle und unter freiem Himmel zusammen genommen – bereits ihre 14. Deutschen Meisterschaften. Für Maike Schachtschneider bedeutet dies allerdings nicht, das Kräftemessen mit der nationalen Konkurrenz weniger wertzuschätzen. Im Gegenteil! Die Solingerin, die seit Jahren in Bayern lebt und für die LG Telis Finanz Regensburg startet, blickt der Hallen-DM am kommenden Wochenende mit den nächsten Titelkämpfen euphorisch entgegen: „Ich freue mich wahnsinnig auf Leipzig.“

Auf zwei Strecken hat sich die 27-Jährige qualifiziert: über die 200 und die 400 Meter. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der längeren Distanz, für die sie als Neuntschnellste gemeldet ist. „Mein Ziel ist es, über die 400 Meter ins Finale zu laufen“, sagt Schachtschneider. Sechs Frauen werden dies am Samstagnachmittag schaffen, die Solingerin wird alles versuchen, um dazuzugehören: „Ich bin gut vorbereitet und sehe eine kleine Chance.“ Nur wenn es nicht fürs Finale über die 400 Meter, das für Sonntag um 14.40 Uhr angesetzt ist, reichen sollte, geht Maike Schachtschneider auch über die 200 Meter an den Start. Dort ist sie für den Vorlauf am Sonntag (12.35 Uhr) als 14. gemeldet. „Ich will auf jeden Fall Bestleistungen laufen“, lautet ihr Ziel.

Schachtschneider ist nicht die einzige Solingerin, die bei den Meisterschaften mitmischen will, auch Berit Scheid ist im Einsatz. Für den TSV Bayer 04 Leverkusen an den Start gehend, wird sie sich auf der Mittelstrecke stellen: und zwar den 1500 Metern, für die Scheid Anfang Februar 4:28,31 Minuten benötigte – die neuntschnellste Meldezeit. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Es geht um einen Bundesliga-Platz
Es geht um einen Bundesliga-Platz
Es geht um einen Bundesliga-Platz
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt

Kommentare