Schach: Sechs Spieler der SG beim Weltcup

Aryan Tari unterlag Weltmeister Magnus Carlsen. Foto: cb
+
Aryan Tari unterlag Weltmeister Magnus Carlsen.

-trd- Neben der Weltmeisterschaft ist der Schach-Weltcup in Sotschi eines der wichtigsten Turniere im Kalender. Fast einen Monat lang dauert die Veranstaltung, an der alle, die in dem Denksport Rang und Namen haben, teilnehmen. Von der SG Solingen gingen sechs Spieler an den Start. Mads Andersen scheiterte in der ersten, Markus Ragger in der zweiten Runde.

Anish Giri, Pentala Harikrishna, Jorden van Foreest und Aryan Tari schafften den Sprung unter die letzten 64. Den stärksten Kontrahenten hatte Tari in Weltmeister Magnus Carlsen und hatte schließlich beim 0:2 klar das Nachsehen. Auch Van Foreest musste sich geschlagen geben. Besser lief es für Anish Giri und Pentala Harikrishna. Ersterer muss an diesem Dienstag gegen Nodirbek Abdusattorov beim Stand von 1:1 in den Tiebreak, Harikrishna ist durch ein 1,5:0,5 über Constantin Lupulescu bereits eine Runde weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Handball: Berblinger in Remscheid entlassen
Handball: Berblinger in Remscheid entlassen
Gewalt im Fußball trübt das Bild
Gewalt im Fußball trübt das Bild
Gewalt im Fußball trübt das Bild
Union stabilisiert sich grundlegend
Union stabilisiert sich grundlegend
Union stabilisiert sich grundlegend

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare