Fußball

Saisonstart erfolgt am 21./22. August

Bei den Frauen, im Pokal (auf Kreisebene schon im Juli möglich) und in der Jugend sind die Planungen noch nicht abgeschlossen.

Die neue Saison im Fußballverband Niederrhein beginnt für die Männer am Wochenende 21./22. August. Diese Entscheidung des Verbandsausschusses hat Bindung für die Vereine bis zur Bezirksliga – der Spielbetrieb auf Kreisebene liegt in der Verantwortung der Kreise, die für sich entscheiden können, ob sie zeitgleich starten. Bei den Frauen, im Pokal (auf Kreisebene schon im Juli möglich) und in der Jugend sind die Planungen noch nicht abgeschlossen.

In der Gruppe 1 der Landesliga trifft der VfB Solingen wie gehabt auf folgende Clubs: Rather SV, Schwarz-Weiß Düsseldorf, MSV Düsseldorf, SG Unterrath, VfB Hilden 2, SC Germania Reusrath, 1. FC Wülfrath, FSV Vohwinkel, DJK/VfL Giesenkirchen, ASV Süchteln, 1. FC Viersen, SC Teutonia Kleinenbroich, SC Kapellen-Erft, Holzheimer SG.

Die Gegner der Solinger Bezirksligisten TSV, DV, 03 und Britannia sind in Gruppe 2 wie im Vorjahr HSV Langenfeld, SSV Berghausen, SF Baumberg 2, 1. FC Monheim 2, VfL Benrath SV Wersten, SC Unterbach, TSV Urdenbach, TSV Eller 04, TV Dabringhausen und SSV Dhünn. jg

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Solinger wollen Wald 03 mit dem GSV ärgern
Solinger wollen Wald 03 mit dem GSV ärgern

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare