Fußball-Blick über den Zaun

Saison endet mit Kuriosum

Die Saison in Gruppe 3 der Fußball-Bezirksliga ist mit einem so wohl noch nie dagewesenen Kuriosum zu Ende gegangen.

Mitte März war die Partie Union Velbert gegen SC Frintrop wegen Zuschauer-Tumulten abgebrochen und vom Bezirkssportgericht wenig später für die Essener gewertet worden. Dagegen legte Velbert Einspruch ein, der monatelang nicht verhandelt wurde.

Erst vor einer Woche, zwei Tage nach dem eigentlichen Saisonende, setzte das Verbandssportgericht das Spiel neu an. So hatte Velbert die Chance, gegen lange abgestiegene Frintroper, die auch nur noch vier Mann aus der Ersten aufbieten konnten, doch noch den Klassenerhalt zu schaffen. Dies gelang am Sonntag durch ein 6:1 (5:1). Marathon Remscheid stieg somit ab. -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Generalproben lassen auf gelungenen Start hoffen
Generalproben lassen auf gelungenen Start hoffen
Generalproben lassen auf gelungenen Start hoffen
Kapitän Ari startet mit seinem Team perfekt
Kapitän Ari startet mit seinem Team perfekt
Kapitän Ari startet mit seinem Team perfekt
STC: Der Nachwuchs steht schon in den Startlöchern
STC: Der Nachwuchs steht schon in den Startlöchern
STC: Der Nachwuchs steht schon in den Startlöchern
Leidenschaftlich kämpfende Solingerinnen haben keine Chance
Leidenschaftlich kämpfende Solingerinnen haben keine Chance
Leidenschaftlich kämpfende Solingerinnen haben keine Chance

Kommentare