Leichtathletik

Regiomeister Scharbert läuft um den DM-Titel

Der in der Klasse M70 antretende Solinger verteidigte auf den vier Runden und 5100 Metern seinen Titel als Regiomeister.

Kurz vor Weihnachten kommen die Crossläufer noch zu ihrem Recht. So bereitete sich SLC-Senior Bernd Scharbert bei den Regiomeisterschaften in Essen-Werden auf die Deutschen Meisterschaften vor, die am Samstag in Sonsbeck ausgetragen werden. Der in der Klasse M70 antretende Solinger verteidigte auf den vier Runden und 5100 Metern seinen Titel als Regiomeister. Im Sportpark Löwental gewann er in der Zeit von 27:34 mit mehr als einer Minute Vorsprung. Mit Christian Märkel startete ein weiterer Läufer des Leichtathletik-Clubs in der M45. Märkel bewältigte die anspruchsvolle Strecke in 23:24 Minuten und wurde Vierter seiner Altersklasse.

Die jüngere Garde des SLC präsentierte sich beim Advent-Hallenmeeting des ART Düsseldorf – ein Formcheck mitten in der Zeit von Aufbau- und Wintertraining. Dabei sprangen Bestleistungen, vordere Platzierungen und Qualifikationen für die Landesmeisterschaften Nordrhein heraus. Gleich zwei Mal wusste Josie Wegmann in der W13 zu glänzen. Erst unterbot sie den 60-Meter-Qualifikationswert als Vierte in 8,40 Sekunden deutlich. Dann sprang sie in einem großen Weitsprung-Feld mit der Bestleistung von 5,10 Metern auf Rang drei vor. Auch das bedeutete die Qualifikation auf Landesebene. Gleiches schaffte Luis Kauermann über die 60 Meter der M13, der mit Bestleistung von 8,20 Sekunden Platz fünf ersprintete.

Bei den Männern konnte sich Jugendtrainer Sebastian Thelen in 7,36 Sekunden ebenfalls über eine persönliche Bestzeit auf der üblichen Hallen-Sprintstrecke freuen. Mit Anlaufproblemen haderte im Weitsprung Luis Kauermann – am Ende Sechster der M13 mit 4,79 Metern. Den Finaleinzug im gleichen Wettbewerb der W13 verpasste Evamaria Mühlenbeck nur knapp, die als Gesamt-Neunte dennoch mit neuer Hausmarke von 4,60 Metern zufrieden sein durfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zwölfter Sieg: HSV wieder auf Platz zwei
Zwölfter Sieg: HSV wieder auf Platz zwei
Zwölfter Sieg: HSV wieder auf Platz zwei
Corona und Sport – der Ritt auf der Rasierklinge
Corona und Sport – der Ritt auf der Rasierklinge
Corona und Sport – der Ritt auf der Rasierklinge
„Fridays for Future“ spricht sich für weitere Standortsuche aus
„Fridays for Future“ spricht sich für weitere Standortsuche aus
„Fridays for Future“ spricht sich für weitere Standortsuche aus
Glücksgriff Carina Senel verlängert beim HSV
Glücksgriff Carina Senel verlängert beim HSV
Glücksgriff Carina Senel verlängert beim HSV

Kommentare