Reha- und Behindertensport

RBS bleibt mit neuem Vorstand aktiv

-
+
-

Neuer Vorstand gewählt

Mit einem neuen Vorstand hat sich der Reha- und Behindertensport für die kommenden Herausforderungen aufgestellt. Thorsten Aprath (v. l., 1. Vorsitzender), Karin Aprath (Schatzmeisterin), Miriam Köhler (Material- und Zeugwartin), Meltem Bülbüllü (2. Vorsitzende) und Anke Wilberscheid (Schriftführerin) warten unter anderem mit zusätzlichen Angeboten wie Tanzen für Kinder, Basketball oder Wandern auf. jg

Kontakt: www.rbs-solingen.de Foto: RBS

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Weyersberg erlebt eine verkehrte Fußball-Welt
Weyersberg erlebt eine verkehrte Fußball-Welt
Weyersberg erlebt eine verkehrte Fußball-Welt
TSV und Wald 03 tauschen ihre üblichen Rollen
TSV und Wald 03 tauschen ihre üblichen Rollen
TSV und Wald 03 tauschen ihre üblichen Rollen
4:3 – VfB verarbeitet die Nackenschläge
4:3 – VfB verarbeitet die Nackenschläge
4:3 – VfB verarbeitet die Nackenschläge
Dersimspor erhebt Vorwürfe gegen TSV
Dersimspor erhebt Vorwürfe gegen TSV

Kommentare