Ein perfekter Start

+

Von Thomas Rademacher

Nach drei Spieltagen steht der Bergische HC mit 6:0-Punkten auf dem dritten Platz der Bundesliga-Tabelle. Einen grandioseren Start hätten sich die Handballer nicht in ihren Träumen ausmalen können. Dass nach dem glanzvollen Erfolg beim SC Magdeburg und der ebenfalls sehr starken Vorstellung gegen den HC Erlangen im dritten Spiel die Erwartungen groß waren, ist logisch. Denn klar: Wer in Magdeburg gewinnt, schlägt doch auch die HSG Nordhorn-Lingen, die in der vorigen Saison nur aufgrund des Abbruchs erstklassig geblieben war. Oder? Die HSG erwies sich als extrem kampfstarke Mannschaft, die sich nie aufgab und sich eben nicht im Vorbeigehen schlagen lässt. Das hatten die Löwen im Vorfeld auch so kommuniziert. Entscheidend war aber, dass sie das Spiel auch so geführt haben.

thomas.rademacher @solinger-tageblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare