Schwimmen

Pantke knackt magische 100-Meter-Marke

Angela Pantke freute sich über Silber und Bronze.
+
Angela Pantke freute sich über Silber und Bronze.

Als erste Solinger Schwimmerin seit vielen Jahren hat Angela Pantke (Jahrgang 2007) vom SC Solingen 100 Meter Freistil in weniger als einer Minute geschafft.

Bei den NRW-Kurzbahnmeisterschaften in der Wuppertaler Schwimmoper kam sie nach 59,30 Sekunden ins Ziel und holte damit die Silbermedaille. „Unter einer Minute zu bleiben, ist schon für die meisten männlichen Schwimmer schwierig“, lobte Trainer Daniel Unger.

Neben Silber sicherte sich Pantke auch noch Bronze über 200 Meter Rücken und blieb bei weiteren fünf Starts in der Top-Acht ihres Jahrgangs. Nicht ganz so rund lief es für den Ohligser TV, dessen größter Medaillenkandidat Jan Ziegler krankheitsbedingt nicht dabei war. Lorenz Menke (1995) und Alina Eckhardt (2006) gingen an den Start. Erstgenannter schaffte über 100 Meter Lagen sein bestes Ergebnis mit 1:01,71 Minuten und dem 19. Rang. Eckhardt schwamm über 50, 100 und 200 Meter Rücken jeweils persönliche Bestzeiten inklusive Top-Acht-Platzierungen. -trd-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Albrecht erzielt Tor des Tages im Top-Spiel
Albrecht erzielt Tor des Tages im Top-Spiel
Albrecht erzielt Tor des Tages im Top-Spiel
Im Bonner „Bunker“ hat die BHC-Zweite nichts zu bestellen
Im Bonner „Bunker“ hat die BHC-Zweite nichts zu bestellen
Im Bonner „Bunker“ hat die BHC-Zweite nichts zu bestellen

Kommentare