American Football

Paladins wollen wieder ein guter Gastgeber sein

Stadionsprecher Rick Schneider hatte 2016 Björn Werner auch am Mikro. Foto: ah
+
Stadionsprecher Rick Schneider hatte 2016 Björn Werner auch am Mikro.

Jugendländerturnier.

Bei der Premiere vor fünf Jahren fuhren die Solingen Paladins groß auf. Nicht nur, dass bei der ersten Ausrichtung des Jugendländerturniers im Sportpark Wald TV-Experte Patrick „Coach“ Esume als Trainer der Hamburger Auswahl am Start war, die Solinger hatten mit dem ebenfalls aus dem Fernsehen bekannten Björn Werner noch einen ehemaligen NFL-Spieler für ihr Event gewonnen.

Auch sonst präsentierten sich die Paladins als perfekter Gastgeber, weshalb der Bundesverband den hoch angesehenen Wettstreit der besten deutschen Nachwuchsfootballer seitdem gerne nach Wald vergibt. Vergangenes Jahr wäre es zum dritten Mal soweit gewesen, Corona machte aber einen Strich durch diese Rechnung.

In 2021 soll es aber klappen. Vor wenigen Tagen erhielten die Paladins die Zusage, dass das Turnier der U18-Auswahlmannschaften am 30./31. Oktober in Solingen über die Bühne gehen soll. „Wir freuen uns auf ein tolles und großes Football-Event in der Klingenstadt“, heißt es vom Verein, der sich sicherlich wieder nicht lumpen lassen wird. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
DM-Premiere mit Bravour
DM-Premiere mit Bravour
DM-Premiere mit Bravour
Fechter starten international
Fechter starten international
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare