Faustball

OTV zwischen 1. Liga und Abstiegsangst

Jacqueline Börste und der OTV sind auf Kurs. Foto: Moritz Alex
+
Jacqueline Börste und der OTV sind auf Kurs.

Die aufgrund der Pandemie verkürzte Liga-Saison in den 2. Faustball-Bundesligen geht am Wochenende schon zu Ende. Aber sowohl bei Frauen wie auch bei Männern des Ohligser TV steht eine Verlängerung ins Haus.

So hat das Team um Kaja Hutz die Aufstiegsrunde zur 1. Liga bereits gebucht, die Solingerinnen sind mit 10:0-Punkten und blütenweißem Satzverhältnis (15:0) das Maß der Dinge. In Döhlen geht es am Sonntag gegen die Gastgeberinnen und Brettorfs Zweitvertretung – lösbare Aufgaben auf dem Weg zur Rückkehr ins Oberhaus. „Ich gehe davon aus, dass es souverän weitergeht“, sagt Abteilungssprecher Benjamin Otto – am 14./15. August findet die Erstliga-Qualifikationsrunde an der Homannstraße in Wuppertal statt.

Dort wollen die Männer des OTV an diesem Samstag das Heimrecht ebenso nutzen wie den Umstand, vollzählig antreten zu können. Otto: „Vielleicht reicht es noch zum direkten Klassenerhalt, dazu müssen wir wahrscheinlich zwei Mal gewinnen.“ Gegen Armstorf und Brettorf 2 soll dies ab 15 Uhr gelingen. -jg-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
Der HSV will in Leipzig vernünftig zupacken
Der HSV will in Leipzig vernünftig zupacken
Der HSV will in Leipzig vernünftig zupacken
Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle

Kommentare