Faustball

OTV-Frauen bleiben in Feierlaune

Die OTV-Faustballerinnen surfen weiter auf der Erfolgswelle
+
Die OTV-Faustballerinnen surfen weiter auf der Erfolgswelle

Faustballerinnen verteidigen mit weiteren Siegen die Führung in der 1. Bundesliga.

Von Fabian Herzog

So langsam wird es unheimlich. Auch am zweiten Doppelspieltag der 1. Bundesliga hielten sich die Faustballerinnen des Ohligser TV schadlos und feierten die Siege Nummer drei und vier. Nach dem 3:2 (11:5, 8:11, 11:8, 12:14, 11:8) gegen den TSV Essel und dem 3:1 (11:9, 11:6, 9:11, 15:13) gegen Gastgeber Ahlhorner SV führt der Aufsteiger weiter die Tabelle an.

Danach sah es im ersten Match aber nicht aus. Die Ohligserinnen taten sich schwer, so richtig auf Betriebstemperatur zu kommen. „Aber da haben wir uns durchgekämpft“, lobte Kapitänin Kaja Hutz das Team, das dann so richtig ins Rollen kam. Gegen Ahlhorn, das zum Saisonstart noch Titelverteidiger Schneverdingen geschlagen hatte, spielte der OTV groß auf und punktete auch in Sachen Fair Play. Einen ihnen zugesprochenen Punkt gaben die Gäste wegen einer Leinenberührung freiwillig ab.

So durften sie sich umso mehr als Gewinner fühlen und ausgiebig in mehrfacher Hinsicht feiern: die Verteidigung der Tabellenführung, Geburtstagskind Jana Hasenjäger und Aushilfstrainer Kevin Schmalbach. Der spielt mit Hagen selbst in Liga eins und ist der Partner von Kati Hofmann.

Grund zur Freude hatte auch das Zweitligateam des OTV. Brettorf III wurde zu Hause mit 3:2 (7:11, 11:6, 11:7, 9:11, 11:8) niedergerungen. Spiel zwei gegen Diepenau wurde dagegen mit 1:3 (13:11, 7:11,7:11,9:11) verloren.

Faustball

1. Bundesliga Nord, Frauen

Ahlhorner SV - Ohligser TV 1:3
TSV Essel - Ohligser TV 2:3

1. Ohligser TV 4 12:3  8:0

2. TV Brettorf 4 11:5  6:2

3. Ahlhorner SV 4 10:5  6:2

4. TK Hannover 4  9:8  6:2

5. TV Jahn Schneverdingen 4 10:8  4:4

6. VfL Kellinghusen 4  7:7  4:4

7. MTV Wangersen 4  4:10 2:6

8. SV Moslesfehn 4  4:12 0:8

9. TSV Essel 4  3:12 0:8

2. Bundesliga Nord, Frauen

Ohligser TV II - TV Brettorf III 3:2
Ohligser TV II - MTV Diepenau 1:3

1. Wardenburger TV 4 12:2  8:0

2. MTV Diepenau 4 12:3  8:0

3. TV Brettorf II 4 11:6  6:2

4. Lemwerder TV 4  9:7  4:4

5. Ahlhorner SV II 4  8:6  4:4

6. Ohligser TV II 4  7:8  4:4

7. Hammer SC 4  3:9  2:6

8. TV Brettorf III 4  3:12 0:8

9. TK Hannover II 4  0:12 0:8

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
Magerkost der TSV-Handballer in Essen
Magerkost der TSV-Handballer in Essen
Magerkost der TSV-Handballer in Essen
Sechs ambitionierte Solinger Oberligisten
Sechs ambitionierte Solinger Oberligisten
Sechs ambitionierte Solinger Oberligisten

Kommentare