2. Faustball-Bundesliga

Ohligser TV punktet für die Saisonziele

Zurück in die 1. Bundesliga – das ist der große Wunsch der Faustballerinnen des Ohligser Turnvereins.

Den ersten Schritt dazu hat das Team auf heimischer Anlage in Wuppertal getan. Gegen den Wardenburger TV 2 (11:4, 11:7, 11:1) und TV Brettorf 3 (11:8, 11:2, 11:6) sprangen jeweils souveräne 3:0-Erfolge heraus. Bereits am Sonntag geht es in der Faustball-Arena des Ahlhorner SV weiter, dann treffen die Ohligserinnen unter anderem auf die mit drei Siegen gestartete Mannschaft von TK Hannover 2. „Das war eine eindeutige Angelegenheit und hat gezeigt, dass man ein Favorit auf den ersten Platz ist“, lobte Vereinssprecher Benjamin Otto den Auftritt des OTV, der auf einen breiten Kader bauen kann.

Zufriedenheit herrschte auch bei den Männern, die für den möglichst frühen Zweitliga-Klassenerhalt mit einem rundum überzeugenden 3:0 (11:5, 11:8, 11:5) gegen den gastgebenden TV Wahlscheid punkteten. Beim 1:3 gegen den Tus Spenge (7:11, 11:8, 9:11, 8:11) lief es unglücklich. „Wir mussten zwei Spiele hintereinander bestreiten, da schlichen sich gegen Spenge doch ein paar einfache Fehler zu viel ein. Eigentlich war da mehr drin“, resümierte Otto. Am kommenden Samstag empfangen die Solinger an der Homannstraße in Vohwinkel die sehr stark einzuschätzenden MTV Vorsfelde und SV Moslesfehn. Um 15 Uhr beginnt die erste Partie mit Beteiligung des OTV. -jg-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Solinger wollen Wald 03 mit dem GSV ärgern
Solinger wollen Wald 03 mit dem GSV ärgern

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare