Tennis

Ohligs ist durch, Widdert geht unter

Mick Veldheer steuerte zwei Punkte auf dem Weg zum ersten Etappenziel des TC Ohligs bei.
+
Mick Veldheer steuerte zwei Punkte auf dem Weg zum ersten Etappenziel des TC Ohligs bei.

Der TC Ohligs hat die Teilnahme an der Zweitliga-Aufstiegsrunde und damit den Klassenerhalt in der 3. Liga vorzeitig geschafft.

Von Jürgen König

Mit 6:3 gewann das Team an der Kiefernstraße gegen den Bielefelder TTC und ist damit nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen. Schiffbruch erlitt der Solinger TC mit dem 0:9 beim TC Iserlohn.

Enorme Anspannung herrschte in beiden Lagern schon im Vorfeld, als es um die Finalisierung der Aufgebote ging. Mit schlechten Nachrichten für den TCO, der auf beide Argentinier verzichten musste. Camilo Ugo Carabelli qualifizierte sich nach drei Siegen fürs Hauptfeld der French Open. Sein „Ersatz“ Matias Zukas war schon in Deutschland gelandet, musste aber krankheitsbedingt passen. Dafür erreichte der Italiener Julian Ocleppo um 2 Uhr am Sonntagmorgen das Hotel Gravenberg. Auf dem Spielfeld fand der 24-Jährige zusehends besser rein, am Ende stand zum Debüt aber doch eine unglückliche Champions-Tiebreak-Niederlage. Bei überzeugendem Erfolg von Bart Stevens und der dritten Saisonniederlage von Till Wegner hieß es 1:2. Aber das zweite Trio drehte die Begegnung in sechs umkämpften Sätzen hin zur 4:2-Führung, die in den Doppeln gefestigt wurde. „Ein hartes Stück Arbeit, aber die Stimmung ist super“, freute sich Teammanager Jochen Hierl.

Personell nicht ganz so schlimm erging es zunächst dem STC, für den Lilian Marmousez auf Future-Ebene das Halbfinale erreicht hatte – und die Regionalliga verpasste. In dieser wollte Moritz Poswiat einen weiteren starken Auftritt hinlegen, er knickte aber früh im Match um und geriet dadurch auf die Verliererstraße. Auch Gero Kretschmer musste seiner Verletzung abermals Tribut zollen, so dass es in der zweiten Einzelrunde rasch 0:4 stand. Zudem blieb der Kampf von Nico Mertens unbelohnt. Er zog sich zudem Nackenprobleme zu, wodurch gleich zwei Doppel kampflos abgegeben wurden – ein schwarzer Sonntag.

TC Ohligs: Mattia Bellucci 6:3, 6:3; Julian Ocleppo 1:6, 6:4, 4:10; Mick Veldheer 6:4, 7:5; Bart Stevens 6:2, 6:4; Leopold Zima 6:1, 7:6; Till Wegner 2:6, 3:6; Bellucci/Zima 2:6, 2:6; Ocleppo/Stevens 7:5, 6:3; Veldheer/Karlson Wegner 6:3, 3:6, 10:6

Solinger TC: Clement Tabur 6:2, 3:6, 8:10; Simon Beaupain 1:6, 3:6; Gero Kretschmer 0:3, Aufgabe; Moritz Poswiat 1:6, 0:6; Benjamin Loccisano 0:6, 1:6; Nico Mertens 6:2, 2:6, 5:10; Beaupain/Loccisano 6:3, 1:6, 8:10

Tennis

Regionalliga West Männer

TC BW Halle - TC RW Troisdorf 7:2
TC Iserlohn - Solinger TC 02 9:0
Solinger TC 02 - TC BW Halle Do. 11:00
RTHC Bayer Leverkusen - RW Troisdorf Do. 11:00

1. TC BW Halle 2 12:6  4:0

2. TC Iserlohn 3 17:10 4:2

3. Solinger TC 02 2  5:13 2:2

4. TC RW Troisdorf 3 14:13 2:4

5. RTHC Bayer Leverkusen 2  6:12 0:4

Regionalliga West Männer

TC Ohligs - Bielefelder TTC 6:3
Marienburger SC - 1. TC Hiltrup 6:3
Bielefelder TTC - Marienburger SC Do. 11:00
TSC Hansa Dortmund - TC Ohligs Do. 11:00

1. TC Ohligs 3 19:8  6:0

2. TSC Hansa Dortmund 2 13:5  4:0

3. Marienburger SC 2  9:9  2:2

4. Bielefelder TTC 2  7:11 0:4

5. 1. TC Hiltrup 3  6:21 0:6

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BV Gräfrath krönt die klasse Saison
BV Gräfrath krönt die klasse Saison
BV Gräfrath krönt die klasse Saison
Großfeldhandball erlebt Zuspruch
Großfeldhandball erlebt Zuspruch
Großfeldhandball erlebt Zuspruch
Aus für Lucy Jörgens
Aus für Lucy Jörgens
Kremser gelingen gleich zwei Bestzeiten
Kremser gelingen gleich zwei Bestzeiten

Kommentare