Handball

Nur noch Endspiele

Nach nur zwei Siegen und drei Punkteteilungen steht der WMTV unter Druck im Abstiegskampf.

In der Frauen-Verbandsliga hat der Wald-Merscheider TV am 18. Dezember 2021 zum letzten Mal gespielt. Nach fünf Absagen geht es am Samstag (Anwurf 19 Uhr, Sporthalle Vogelsang) gegen das Schlusslicht TB Wülfrath II wieder um Punkte. „Wir haben nur noch Endspiele“, verweist Trainer Marek Czechowski auf die ausgesprochen angespannte Personallage mit diversen Ausfällen und die Tabellensituation. Nach nur zwei Siegen und drei Punkteteilungen steht der WMTV tatsächlich unter Druck im Abstiegskampf. Czechowski, der für die Spielzeit 2022/23 bereits zugesagt hat: „Es wird schwer.“ lc

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Als die Union gleich zwei Mal Aufsteiger war
Als die Union gleich zwei Mal Aufsteiger war
Als die Union gleich zwei Mal Aufsteiger war
Duell der Top-Torjäger
Duell der Top-Torjäger
Duell der Top-Torjäger
Bei den Damen-Teams herrscht viel Spannung
Bei den Damen-Teams herrscht viel Spannung
Bei den Damen-Teams herrscht viel Spannung
Fehler werden bestraft
Fehler werden bestraft

Kommentare