Badminton

Nimbus von Blau-Weiß steht auf dem Prüfstand

Niklas Niemczyk und der STC Blau-Weiß sind doppelt gefordert – und jeweils in der Rolle des Außenseiters.
+
Niklas Niemczyk und der STC Blau-Weiß sind doppelt gefordert – und jeweils in der Rolle des Außenseiters.

Im laufenden Kalenderjahr ist Badminton-Zweitligist STC Blau-Weiß noch unbezwungen, hat den Klassenerhalt längst sicher.

Am kommenden Wochenende muss der Tabellenfünfte der Gruppe Nord zwei Mal auswärts ran, bleibt dabei in der Nähe und im Bundesland. Am Samstag (17 Uhr) geht es zum CfB Köln in die Domstadt und am Sonntag um 12 Uhr zum BV Mülheim.

Beide Gegner stehen tabellarisch vor den Blau-Weißen und werden als Favoriten auftreten. Das gilt vor allem für die Kölner, die die Klingenstädter als Tabellenführer und Aufstiegsaspirant empfangen. Bereits das Hinspiel konnten sie mit 5:2 gewinnen. Mülheim hat als Vierter zwei Punkte mehr als Blau-Weiß auf dem Konto und setzte sich im Hinspiel deutlich mit 6:1 durch. db

Die Mannschaft von Kapitän Niklas Niemczyk muss weiterhin auf Niels Kock verzichten, hat sonst wohl alle Kräfte an Bord. In Mülheim soll Talent Kevin Dang aus der dritten Mannschaft im Herrendoppel sein Debüt auf Zweitliga-Niveau geben. Generell weiß Mannschaftsführer Niemczyk um die Schwere der Aufgaben: „In Bestbesetzung gehören beide Gegner zu den stärksten Mannschaften der Liga.“ Nach den guten Leistungen zuletzt sei dennoch beide Male ein Punktgewinn möglich. Den gibt es in der Liga bereits bei drei Spielgewinnen und einer knappen 3:4-Niederlage.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Tennis: In Ohligs und Widdert stimmt die Basis
Tennis: In Ohligs und Widdert stimmt die Basis
Tennis: In Ohligs und Widdert stimmt die Basis
Meier und Bienefeld erhalten Lawrence-Gough-Preis
Meier und Bienefeld erhalten Lawrence-Gough-Preis
Meier und Bienefeld erhalten Lawrence-Gough-Preis
Es geht um einen Bundesliga-Platz
Es geht um einen Bundesliga-Platz
Es geht um einen Bundesliga-Platz

Kommentare