Sportkegeln

Neustart für Blau-Weiß

Die Rückrunde startet für die Sportkegler in Siegen.

Bei der TG Friesen Klafeld-Geisweid hoffen die NRW-Sportkegler von Blau-Weiß auf einen guten Start in eine bessere Rückrunde. Gespielt wird in Siegen, wo der Kontrahent nach Bahnreparatur erstmals eine Heimpartie austrägt. „Da fällt eine Einschätzung schwer, wir benötigen aber auf jeden Fall eine Leistungssteigerung“, sagt Markus Gruben.

Beim 0:3 (29:49, 4799:5059) in Wuppertal klappte zuletzt nicht viel. Allein Gruben (857) und Dennis Grohmann (835) knackten die 800er-Holz-Grenze für den Abstiegskandidaten aus Solingen und Hilden, der somit gänzlich leer ausging. jg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

U20: Piwonski gewinnt Titel
U20: Piwonski gewinnt Titel
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
B-Jungen sind trotz Niederlage noch im Rennen
B-Jungen sind trotz Niederlage noch im Rennen
B-Jungen sind trotz Niederlage noch im Rennen
BFC-Judoka sind nicht zu stoppen
BFC-Judoka sind nicht zu stoppen
BFC-Judoka sind nicht zu stoppen

Kommentare