Fechten

Nachwuchs überzeugt mit dem Degen

Die Jüngsten feierten diesmal die größten Erfolge. Foto: FZ Solingen
+
Die Jüngsten feierten diesmal die größten Erfolge.

Gleich an drei verschiedene Orte entsandte das Fechtzentrum Solingen seine Sportler.

Am erfolgreichsten präsentierte sich der Verein bei der Bayer Challenge in Leverkusen. In der gemischten U11 sicherte sich Florian Bali den Sieg, während sich Marla Ottow über Bronze freuen durfte. Wilma Leenen (8.) und Hanna Streufert (12.) landeten dahinter.

Bei allen anderen Wettbewerben sprangen zwar keine Medaillen heraus, doch mit den Ergebnissen zeigten sich die Verantwortlichen zufrieden. Ebenfalls in Leverkusen war Vincent Schrumpf als Zehnter erfolgreichster Solinger Teilnehmer des U15-Wettbewerbs vor Anton Heimann (12.) und Leandro Macchiano (15.). In Kenten, bei einem Säbel-Qualifikationsturnier des Deutschen Fechterbundes (DFB), trat Jarnu Pelz in der U17 an. Unter 58 Teilnehmern belegte er den 28. Rang. Beim DFB-Qualifikationsturnier der Senioren in Heidelberg sprang für Degenfechter Kassian Meier im gewaltigen 182er-Feld der 18. Platz heraus. Lorenz Spierzak (134.) war ebenfalls dabei. Am selben Ort war Lisa Marie Löhr in der U23 des European Circuit gesetzt. Unter 143 Teilnehmerinnen aus 16 Nationen schaffte es die Degenfechterin auf den 44. Rang.

Für Bayer Leverkusen startete Svenja Jütten in Heidelberg zum ersten Mal in der Seniorenklasse. Mit dem Team landete die Solingerin auf Platz 13, im Einzel begnügte sie sich mit dem 96. Rang. trd

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Scheid und SLCer kämpfen sich durch
Scheid und SLCer kämpfen sich durch
Scheid und SLCer kämpfen sich durch

Kommentare