Fechten

Nachwuchs kommt immer mehr auf Touren

Fechtzentrum ist aktiv

Solingen. Die Aktivitäten im Fechtzentrum laufen auf Hochtouren. Nur wenige Tage nach dem rundum gelungenen Windmühlenmesser Cup in den Fals-Hallen an der Wittkulle wird der Blick schon wieder auf große Aufgaben gerichtet. So findet in Heidenheim das Weltcup-Turnier der U17 statt, an dem auch der Solinger Sieger Jakob Stange im Einzel wie in der deutschen Mannschaft am Start sein wird.

Nicht so erfolgreich wie der Zweite der nationalen Rangliste waren an der Wittkulle die U17-Juniorinnen geblieben, Maya Bienefeld gelang als 16. das beste Ergebnis. Maika Reihs (39.), Alyssa Lieto (48.), Sara Libralato (54.) Laura Turchi (59.) und Maria Mehlhaff (62.) komplettierten das Aufgebot der Gastgeberinnen, die in Bienefeld und Lisa Marie Löhr zwei Athletinnen haben, die dem Bundeskader angehören. Letztere nahm in Reutlingen am Senioren-Turnier teil und trat bei starker Konkurrenz aus dem In- und Ausland mit dem 23. Platz die Heimreise ins Bergische an. jg

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

In der kritischen Phase läuft alles gegen die Löwen
In der kritischen Phase läuft alles gegen die Löwen
In der kritischen Phase läuft alles gegen die Löwen
Erster Heimpunkt beschließt schwache Hinrunde
Erster Heimpunkt beschließt schwache Hinrunde
Erster Heimpunkt beschließt schwache Hinrunde
„Wir wurden von der Kulisse getragen“
„Wir wurden von der Kulisse getragen“
„Wir wurden von der Kulisse getragen“
BHC zeigt Reaktion, verliert aber
BHC zeigt Reaktion, verliert aber
BHC zeigt Reaktion, verliert aber

Kommentare