Nachruf: Hennerizi stirbt mit 83 Jahren

-trd- Mehr als 50 Jahre war Hans Hennerizi beim FC Britannia aktiv. Zuerst als Spieler, dann als Trainer und später im Altenrat brachte der Solinger seine Expertise bei dem Fußballverein vom Weyersberg ein. „Er war über sehr viele Jahre auch Jugendleiter und im Fest- sowie Spielausschuss aktiv. Letzteres sogar bis zum Schluss“, sagt Willi Schmidt, Britannia-Urgestein und langjähriger Wegbegleiter Hennerizis. Die Britannia sei für ihn immer eine Angelegenheit des Herzens gewesen. Im Juni starb Hennerizi im Alter von 83 Jahren. „Für uns kam sein Tod sehr kurzfristig und auch überraschend“, meint Willi Schmidt, der Hennerizi nicht vergessen wird. „Hans hat sich sehr verdient gemacht bei der Britannia.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Paladins-Start steht auf dem Prüfstand
Paladins-Start steht auf dem Prüfstand
Paladins-Start steht auf dem Prüfstand
Zuschauer sorgen beim BHC-Spiel für ein Stück Normalität
Zuschauer sorgen beim BHC-Spiel für ein Stück Normalität
Zuschauer sorgen beim BHC-Spiel für ein Stück Normalität
BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
STC kann schon wichtige Weiche stellen
STC kann schon wichtige Weiche stellen
STC kann schon wichtige Weiche stellen

Kommentare