Handball

HSV Gräfrath spielt weiterhin in der West-Staffel

Bei Fortuna Köln war sie die Top-Torjägerin, jetzt ist sie nach zwei Jahren beim Drittliga-Absteiger zurück beim HSV Gräfrath: Julia Schumacher. In der Jugend spielte sie für TVE Bad Münstereifel und Bayer Leverkusen.
+
Bei Fortuna Köln war sie die Top-Torjägerin, jetzt ist sie nach zwei Jahren beim Drittliga-Absteiger zurück beim HSV Gräfrath: Julia Schumacher. In der Jugend spielte sie für TVE Bad Münstereifel und Bayer Leverkusen.

Der Drittligist wechselt wieder in die Klingenhalle. Sieben Abgängen stehen sechs Neuzugänge gegenüber.

Von Lutz Clauberg

In der 3. Liga der Frauen gehen 48 statt 56 Mannschaften in vier Staffeln an den Start – jetzt hat der Deutsche Handball-Bund die Staffeleinteilung bekannt gegeben. Der HSV Gräfrath spielt weiter in der West-Staffel. „Es ist keine Überraschung dabei“, sagt Trainer Alexander Müller über die „sehr ausgeglichene Gruppe“. Neu dabei sind lediglich die Aufsteiger Tus Kriftel und – aufgrund der langen Anreise zu Müllers Leid – Roude Leiw Bascharage aus Luxemburg.

Der HSV vermeldet diverse Neuzugänge: Julia Schumacher, Lina Klinnert (beide Fortuna Köln), Melanie Otte, Nikki Münch (beide TV Beyeröhde), Sabrina Romeike (Bayer Leverkusen) sowie Shiona Pauly (HSV 2). Wieder fit ist die lange verletzte Torjägerin Kamila Caluzynska. Nicht mehr dabei sind Franziska List, Andrea Gerzsenyi, Madeleine Hoffmann, Annika Ingenpaß, Melanie Lorenz, Nikki Schreurs und Kim Spiecker. Torhüterin Lisa Zeppenfeld ist verletzt.

Coach Müller steht trotz intensiver Suche keine Linkshänderin zur Verfügung. „Wir sind auch so stark genug besetzt“, meint Müller. Großes Interesse hatte Gräfrath an Andrea Bonk von Fortuna Köln. Sie entschied sich jedoch für einen Wechsel zum 1. FC Köln. Die Saison beginnt am 19./20. September mit einem Heimspiel gegen die TSG Ober-Eschbach. Veröffentlicht ist aktuell als Spielstätte die Sporthalle Wittkulle. „Wir gehen aber aus verschiedenen Gründen in die Klingenhalle“, sagt Sabine Nassenstein, die seit Anfang Mai Management-Aufgaben übernommen hat.

Wieder „klein, aber fein“

Die langjährige Top-Torhüterin kümmert sich um die sportlichen Belange des ausgelagerten Drittliga-Teams, sieht sich zudem als Bindeglied zum Hauptverein. Nassenstein: „Wir wollen uns ohne Druck im Mittelfeld etablieren.“ Ihr ist es wichtig, wieder Ruhe einkehren zu lassen, nachdem die letzte Saison von einigen Turbulenzen begleitet wurde und zitiert in diesem Zusammenhang das einst beim HSV gelebte Motto „klein, aber fein“. Guter Kontakt und ein ständiges Miteinander mit der zweiten und dritten Mannschaft sowie der Jugend liegt ihr am Herzen. Die Zusammenarbeit mit Trainer Müller und Sponsor Michael Kölker gestalte sich hervorragend. Die bei der Stadt Ratingen halbtags im Bürgerbüro angestellte Düsseldorferin verfügt über einige Kontakte aus ihrer aktiven Zeit unter anderem beim TV Beyeröhde, Fortuna Düsseldorf und TV Angermund.

KADER

HSV

Lisa Klanz, Sabrina Romeike; Kira Bohlmann, Friederike Büngeler, Lena Feldstedt, Lena Heider, Michaela Kovacova, Lena Beckers, Steffi Bergmann, Kamila Caluzynska, Julia Schumacher, Lina Klinnert, Melanie Otte, Nikki Münch, Shiona Pauly, Mariko Ikeda

Trainingsstart ist am 1. Juli. Um die medizinische Betreuung kümmert sich Dr. Robert Weindl.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC bringt Leipzig fünfte Niederlage in Serie bei
BHC bringt Leipzig fünfte Niederlage in Serie bei
BHC bringt Leipzig fünfte Niederlage in Serie bei
DV gegen 03: Showdown, Spitzenspiel und Derby
DV gegen 03: Showdown, Spitzenspiel und Derby
DV gegen 03: Showdown, Spitzenspiel und Derby
Sportehrung: Diese Sportler erhielten eine Auszeichnung
Sportehrung: Diese Sportler erhielten eine Auszeichnung
Sportehrung: Diese Sportler erhielten eine Auszeichnung
Nicht nur Eileen Demes glänzt auf der Herbert-Schade-Anlage
Nicht nur Eileen Demes glänzt auf der Herbert-Schade-Anlage
Nicht nur Eileen Demes glänzt auf der Herbert-Schade-Anlage

Kommentare