Kurzinterview

Mittelstrecklerin sehnt den ersten Straßenlauf herbei

Miriam Schulz beim Urlaubstraining in Füssen. Foto: Schulz
+
Miriam Schulz beim Urlaubstraining in Füssen. Foto: Schulz

Zehn Fragen an Miriam Schulz, Solinger Leichtathletin des TSV Bayer 04 Leverkusen.

Miriam Schulz, starke Solinger 1500-Meter-Läuferin im Trikot des TSV Bayer 04 Leverkusen, hofft auf baldige Normalität in ihrem intensiven Sportlerleben.

1. Was sagst Du zum Coronavirus?

Miriam Schulz: Corona stellt die Welt auf den Kopf. Gerade wären die Deutschen Meisterschaften gewesen, und ich bin in dieser Saison noch keinen einzigen Wettkampf gelaufen. Allerdings hat es meinem Trainer und mir auch die Chance gegeben, im Training noch einmal intensiv an den Grundlagen wie Ausdauer und Kraft zu arbeiten.

2. Wie hast Du die freigewordene Zeit am liebsten genutzt?

Schulz: Für ein Trainingslager zu Hause! Und auf jeden Fall für zahlreiche Videochats mit Freunden.

3. Was wirst Du als Erstes machen, wenn der Spuk endgültig vorbei ist?

Schulz: Endlich wieder an regulären Wettkämpfen teilnehmen und in einer größeren Trainingsgruppe trainieren. Und auf die Straßenläufe freue ich mich ganz besonders! Ich wäre sehr gerne ein letztes Mal beim Schülerlauf im Rahmen des Marathons in Köln mitgelaufen.

4. Bier mit oder ohne Alkohol nach dem Sport?

Schulz: Weder noch, Bier ist nicht so meins. Eher Wasser oder nach einer harten Einheit auch mal ein Shake.

5. Mannschaftstour: Malle oder gemütlich?

Schulz: Auch nichts von beidem, am liebsten nach Monte Gordo – ein Läuferparadies.

6. Was darf in Deinem Kühlschrank nicht fehlen?

Schulz: Milch! Für das Frühstück mit Haferflocken, Himbeeren und Banane.

7. Musik: Schlager, Klassik oder Techno?

Schulz: Nichts von alledem, am liebsten Popmusik.

8. Mit welchem Sportler würdest Du mal gerne einen Kaffee trinken?

Schulz: Mit Gesa Krause oder Philipp Pflieger (von dem höre ich gerne seine Podcasts).

9. Kino: Komödie, Science Fiction oder Horror?

Schulz: Komödie.

10. Wie sieht für Dich der perfekte Abend aus?

Schulz: Harte Tempoeinheit mit der Trainingsgruppe und mit Freunden am See beim Picknick den Abend ausklingen lassen. jg

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jagenberg geht motiviert in die heiße Planungsphase
Jagenberg geht motiviert in die heiße Planungsphase
Jagenberg geht motiviert in die heiße Planungsphase
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Neuzugänge bringen BHC-Profis auf Vordermann
Neuzugänge bringen BHC-Profis auf Vordermann
Neuzugänge bringen BHC-Profis auf Vordermann

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare