Kommentar

Mit Elan in den Mai

-
+
juergen.koenig@solinger-tageblatt.de

Die Meinung von Jürgen König.

Hat der Sport seine Corona-Krise pünktlich zum Mai überwunden?

Mit dem Blick auf das vergangene Wochenende lässt sich diese Frage eigentlich nur mit einem Ja beantworten – und das auch ohne Handball-Bundesligist Bergischer HC, der bereits am Donnerstagabend gegen Balingen doppelt gepunktet und voll überzeugt hat. Endlich kam ohne Einschränkungen wieder die positive Wucht des Solinger Sportgeschehens zum Ausdruck.

Wenn nur wenige Kilometer voneinander entfernt so unterschiedliche Sportarten wie American Football und Schach auf höchstem Niveau an Top-Sportstätten geboten werden, löst dies ebenso riesige Freude aus wie der Blick auf die sportlichen Leistungen des Nachwuchses.

Es wäre schön für den gesamten Sport, wenn die Zeit der zusätzlichen, kräftezehrenden Herausforderungen ein Ende finden würde. Und Paladins & Co. den Schwung des vergangenen Wochenendes dauerhaft einkehren lassen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Es geht um einen Bundesliga-Platz
Es geht um einen Bundesliga-Platz
Es geht um einen Bundesliga-Platz
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt

Kommentare