Mit 42:3 ins Heimspiel

Rugby-Regionalliga

-jg- Die Spielgemeinschaft Solingen/Hürth/Brühl macht am Sonntag Station im Walder Stadion. Um 14 Uhr ist die Zweitvertretung des RSV Köln im Kampf um Regionalliga-Punkte zu Gast. Zuschauer können unter Einhaltung der 3G-Regel dabei sein.

Das Team mit Beteiligung der WMTV-Zebras geht mit Rückenwind in die Partie, denn gegen die SG Bochum/Münster II sprang ein ungefährdeter Sieg heraus. Bereits zur Halbzeit stand es 28:3, am Ende 42:3 – danach erfolgte aufgrund einer Kopfverletzung beim ohnehin personell geschwächten Gegner das vorzeitige Ende. Für die aus drei Vereinen kommende Formation waren Solinger Akteure sehr punktehungrig. Fabian Ostgathe, Charles Rodrigues, Leon Merten und Kolja Kravchenko setzten sich diesbezüglich gut in Szene und wollen dies auch bei ihrem persönlichen Heimspiel tun.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Scheid und SLCer kämpfen sich durch
Scheid und SLCer kämpfen sich durch
Scheid und SLCer kämpfen sich durch

Kommentare