Minden kommt in Kiel unter die Räder

-jg- Die beiden kommenden BHC-Gegner standen sich an diesem Sonntag gegenüber – dabei wurde der THW Kiel seiner Favoritenrolle gerecht und bezwang GWD Minden in einem Torfestival mit 41:26 (23:16). Die Zebras schafften es durch den hohen Erfolg aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber den Rhein-Neckar Löwen und der SG Flensburg sogar noch an die Tabellenspitze. Die Ex-BHCer Hendrik Pekeler (7) und Patrick Wiencek (3) kamen bei ihren Abschlüssen auf eine 100-Prozent-Quote. Nach der Länderspiel-Pause muss der BHC zunächst am 12. November zu den Ostwestfalen, die aufgrund der Schließung ihrer Kampa-Halle nach wie vor die Heimspiele im benachbarten Lübbecke austragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Handball-Stars der HSV-Historie
Die Handball-Stars der HSV-Historie
Die Handball-Stars der HSV-Historie
Corona sorgt für das Aus von BHC-Duo
Corona sorgt für das Aus von BHC-Duo
Corona sorgt für das Aus von BHC-Duo
MTV feiert und ehrt
MTV feiert und ehrt
MTV feiert und ehrt
DJK erhöht ihre Bemühungen
DJK erhöht ihre Bemühungen
DJK erhöht ihre Bemühungen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare