Matschke sieht sein Team im Prozess

-tl- Dass der BHC souverän gegen Ludwigshafen gewann, lag aus Sicht der Pfälzer auch an den eigenen Schwächen. Eulen-Trainer Benjamin Matschke: „Wir sind in einem Prozess.“ Als exemplarisch benannte Matschke die Schlusssequenz vor dem Seitenwechsel – seine Eulen gaben in 17 Sekunden noch den Ball her und kassierten ein Tor ins verwaiste Gehäuse.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

DM-Premiere mit Bravour
DM-Premiere mit Bravour
DM-Premiere mit Bravour
Fechter starten international
Fechter starten international
Kremsers ordentliches Rennen reicht nicht zum DM-Ticket
Kremsers ordentliches Rennen reicht nicht zum DM-Ticket
Kremsers ordentliches Rennen reicht nicht zum DM-Ticket
Das Abenteuer Niederrheinliga beginnt
Das Abenteuer Niederrheinliga beginnt
Das Abenteuer Niederrheinliga beginnt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare