Handball

Cassandra Nanfack verstärkt den Kader des HSV

Cassandra Nanfack verstärkt den Kader des HSV. Foto: HSV
+
Cassandra Nanfack verstärkt den Kader des HSV.

Neuzugang für Handball-Zweitligist.

-lc- Sie ist 21 Jahre jung, nur 1,62 Meter groß, spielte zuletzt beim Erstliga-Aufsteiger HL Buchholz 08/Rosengarten („Die Luchse“) in der Nordheide und wechselt jetzt zum HSV Solingen-Gräfrath in die 2. Bundesliga: Cassandra Nanfack. „Darüber sind wir sehr froh“, sagt Stefan Bögel für die Spielbetriebs-GmbH. „Sie hatte durchaus weitere Optionen.“ Die auf Rückraum-Mitte, Linksaußen und Halbrechts einsetzbare angehende Studentin ist laut Bögel körperlich sehr stark: „Sie geht voll in die Lücken.“ Mit dem Buxtehuder SV wurde sie 2017 Deutsche A-Jugend-Meisterin, außerdem 2018 „Vize“ hinter dem damals von HSV-Trainerin Kerstin Reckenthäler gecoachten TSV Bayer Leverkusen und zur besten Final-4-Spielerin gewählt.

Am Samstag (27. Juni) findet laut Bögel in Köln eine Sitzung der Frauen-Bundesliga (HBF) statt. Bögel: „Dort werden alle weiteren Informationen zum Saisonstart gegeben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Paladins müssen Berlins Top-Offensive bremsen
Paladins müssen Berlins Top-Offensive bremsen
Paladins müssen Berlins Top-Offensive bremsen
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
So werden Po und Beine beim Spaziergang straff
So werden Po und Beine beim Spaziergang straff
So werden Po und Beine beim Spaziergang straff
Marco Cirillo leitet Wende ein
Marco Cirillo leitet Wende ein
Marco Cirillo leitet Wende ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare