Leichtathletik

Luca Vogel verpasst die „Deutsche“

Am kommenden Wochenende finden ab Freitag im Ulmer Donaustadion die Deutschen Jugend-Meisterschaften der Leichtathletinnen und Leichtathleten statt.

Von Daniel Bernards

Hier sollte auch der Solinger Luca Vogel seinen großen Auftritt haben, der sich über die 400 Meter der Jugend U18 qualifizieren konnte. Doch der SLC-Jugendliche wird sein Startrecht nicht wahrnehmen und verzichtet schweren Herzens auf die wichtigsten nationalen Titelkämpfe.

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber es ergibt wenig Sinn, wenn Luca am Ende einfach nur hinterher rennt“, erklärt Detlef Steigerwald, erfahrener Trainer des Solinger Leichtathletik-Clubs, den Schritt. Sein Athlet habe in den letzten Wochen nur wenig trainieren können – zuletzt musste er Antibiotika nach einer Mandel- und Halsentzündung nehmen.

Dabei hätte Vogel in Normalform durchaus Chancen auf eine vordere Platzierung gehabt: Bereits mit der Qualifikationszeit von 50,90 Sekunden liegt er auf Rang zehn der Meldeliste. „Er wäre in der Lage, die 50 Sekunden zu unterbieten. Und dann hätte er unter die besten Fünf kommen können“, so Coach Steigerwald zu den nunmehr geplatzten Chancen.

Im nächsten Jahr werde der Weg ins Finale der Deutschen Jugend-Meisterschaften dann wieder steiniger: Dann geht Luca Vogel ins erste Jahr der höheren Jugendklasse U20.

Passend zum Thema: SLC-Ass Kremser atmet WM-Luft in den USA

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Topfavorit 03 verzichtet auf eine Kampfansage
Topfavorit 03 verzichtet auf eine Kampfansage
Topfavorit 03 verzichtet auf eine Kampfansage
Löwen auf fremdem Terrain
Löwen auf fremdem Terrain
Löwen auf fremdem Terrain
Die Bundesliga wäre für Roman Babic „ein Träumchen“
Die Bundesliga wäre für Roman Babic „ein Träumchen“
Die Bundesliga wäre für Roman Babic „ein Träumchen“
Handball-Bundesliga: Ladefoged tritt beim BHC in gewaltige Fußstapfen
Handball-Bundesliga: Ladefoged tritt beim BHC in gewaltige Fußstapfen
Handball-Bundesliga: Ladefoged tritt beim BHC in gewaltige Fußstapfen

Kommentare