Handball

LTV führt Quartett an

Handball, 3. Liga

-lc- Beim Leichlinger TV stehen die Ampeln auf Grün: Durch das 33:28 (13:10) gegen die ESG Gensungen/Felsberg hat der Drittligist (Staffel D) am fünften Spieltag ein positives Punktverhältnis und führt als Tabellenvierter ein Quartett mit je 6:4-Zählern an. „Das war insgesamt eine kompakte Mannschaftsleistung“, wird Co-Trainer Achim Symannek in einer LTV-Pressemitteilung zitiert. Dessen Sohn Kevin, einst auch beim Solinger TB erfolgreich am Ball, gehörte zu den Aktivposten.

LTV-Tore: Novickis (6), Symannek, Schreibelmayer (beide 5), M. Barwitzki (5, 1), Kübler (3), Speckmann, Natzke (je 2), Linnemannstöns (2, 2), Weiler, Blum und Swiedelsky

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor gibt sich keine Blöße
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Geld für vier Sportvereine
Geld für vier Sportvereine

Kommentare