Volleyball

Levi Weissenbach wird in WVV-Auswahl berufen

Levi Weissenbach schaffte es in die NRW-Auswahl. Foto: HW
+
Levi Weissenbach schaffte es in die NRW-Auswahl.

Das Volleyball-Talent krönt sein Jahr.

Das Gerd-Büdenbender-Turnier in Senden gleicht für den Volleyball-Nachwuchs schon traditionell einer bedeutsamen Reifeprüfung. Die größten Talente des Bundeslandes treten dort in Regionalteams gegeneinander an und versuchen, Teil der Auswahl von NRW zu werden. In diesem Jahr waren es 50 Mädchen und 50 Jungs, die um je 18 begehrte Plätze kämpften.

Einen davon sicherte sich mit Levi Weissenbach ein Volleyballer des Merscheider TV, der es damit Alex Maschke nachmachte, der dieses Kunststück vor zwei Jahren geschafft hatte. „Nach drei Titeln bei der Westdeutschen Beachvolleyball-Meisterschaft war das für ihn die Krönung“, sagte Papa Helmut Weissenbach stolz.

Sein Sprössling nutzte in Senden die Gelegenheit und machte mit starken Leistungen nachhaltig auf sich aufmerksam. Für Oliver Gies, früherer Kapitän der Solingen Volleys, führte als WVV-Landestrainer gar kein Weg daran vorbei, Levi Weissenbach für die Auswahl der Jahrgänge 2005/2006 zu nominieren. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC muss zur MT Melsungen
BHC muss zur MT Melsungen
BHC muss zur MT Melsungen
BHC-Elitecamp fördert Handball-Talente
BHC-Elitecamp fördert Handball-Talente
BHC-Elitecamp fördert Handball-Talente
Geld für vier Sportvereine
Geld für vier Sportvereine
BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen Melsungen
BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen Melsungen
BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen Melsungen

Kommentare