Leichtathletik

Leon Röhrig läuft zur Silbermedaille

Rö lief die Strecke in 19:20 Minuten und wurde zudem Elfter der Gesamtwertung.

Der siebte Welterbe-Lauf Zollverein, ausgetragen im Essener Süden, war dieses Jahr erneut Anziehungspunkt für viele Läuferinnen und Läufer, die in einer besonderen Umgebung, sprich im Areal einer früheren Bergbau-Zeche, laufen wollten. Gleichzeitig wurde in die Veranstaltung des FC Stoppenberg die Regiomeisterschaften der LVN-Region Mitte integriert.

SLC-Läufer Leon Röhrig belohnte sich hierbei für eine gute Leistung im Fünf-Kilometer-Lauf mit der Silbermedaille in der U18. Er lief die Strecke in 19:20 Minuten und wurde zudem Elfter der Gesamtwertung. Mit Andreas Röhrig (25:16 Minuten/9. der M50) und Britta Röhrig (26:41/3. der W50) begaben sich noch weitere Familienmitglieder auf die Fünf-Kilometer-Distanz. db

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
DV betreibt erneut Chancenwucher und wird spät bestraft
DV betreibt erneut Chancenwucher und wird spät bestraft
DV betreibt erneut Chancenwucher und wird spät bestraft
BHC besiegt Angstgegner
BHC besiegt Angstgegner
BHC besiegt Angstgegner

Kommentare