Politik

Land NRW verlängert die Soforthilfe für Sportvereine

Unterstützung bis 30. September

Trotz der positiven Entwicklung der Corona-Zahlen und den Lockerungen im Sport hat sich die NRW-Landesregierung dazu entschlossen, die Soforthilfe für existenzgefährdete Sportvereine bis zum 30. September zu verlängern. Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, betont: „Ich bin sehr froh, dass wir mit der Soforthilfe Sport weiterhin in Not geratenen Sportvereinen helfen können. Das trägt dazu bei, dass wir jetzt mit Sport bewegt aus der Krise kommen.“ -fab-

Die Vereine – 842 haben in Nordrhein-Westfalen bereits davon profitiert – können über das Förderportal des Landessportbundes ihre Anträge stellen: foerderportal.lsb-nrw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eine besondere Atmosphäre
Eine besondere Atmosphäre
Eine besondere Atmosphäre
OTV-Frauen kehren überzeugend in die 1. Bundesliga zurück
OTV-Frauen kehren überzeugend in die 1. Bundesliga zurück
OTV-Frauen kehren überzeugend in die 1. Bundesliga zurück
Tischtennis: Ergebnisse der BKV-Ligen
Tischtennis: Ergebnisse der BKV-Ligen
SGW schlägt Aufsteiger ungefährdet
SGW schlägt Aufsteiger ungefährdet
SGW schlägt Aufsteiger ungefährdet

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare