Mein Blick auf die Woche im Sport

Kremsers Nicht-Nominierung hinterlässt Fragen

thomas.rademacher@solinger-tageblatt.de
+
thomas.rademacher@solinger-tageblatt.de

ST-Sportredakteur Thomas Rademacher spricht über die Nicht-Nominierung des Solinger Leichtathlets Maximilan Kremser.

War es etwa alles nur ein großes Missverständnis? Der Solinger Leichtathlet Maximilian Kremser war davon überzeugt, dass er beim Lohrheide-Meeting in Bochum-Wattenscheid die zweitbeste deutsche Zeit laufen müsse, um bei der am Montag beginnenden Europameisterschaft in München dabei zu sein. Genau dies gelang dem 400-Meter-Spezialisten auch, doch nominiert wurde in Torben Junker ein anderer, der eine stärkere persönliche Bestleistung aufweist.

Diese Tatsache hinterlässt einen faden Beigeschmack. Nun ist es leider nicht so, dass der Leichtathletik-Verband seine Kriterien zur Nominierung der Ersatzläufer für die 4x400-Meter-Staffel irgendwo konkret niederschreibt. Dann wäre es ein Leichtes, ihn darauf festzunageln. Und die Nicht-Berücksichtigung Kremsers wäre ein echter Skandal. So kann man sich nur darauf verlassen, dass Kremser die ihm genannten Vorgaben richtig verstanden hat – wovon doch eigentlich auszugehen sein sollte.

Sollte dies so sein, macht sich also der Verband die Welt, wie sie ihm gefällt. Dass Kremser den nun nominierten Junker bei der Deutschen Meisterschaft noch hinter sich gelassen hat, spielt genauso wenig eine Rolle wie die Tatsache, dass Kremser schon bei der WM vor ein paar Wochen Ersatzläufer war. Nur was könnte die Motivation der Nicht-Berücksichtigung sein? Vetternwirtschaft? Oder etwa, dass der Solinger in die USA geht, um dort auch seine sportliche Karriere voranzutreiben? Ein solcher Schritt ist dem Vernehmen nach nicht so gerne gesehen. Es ist Spekulation, aber ein Beigeschmack bleibt – mindestens.

TOP Fußballmatch der Profihandballer des BHC gegen die Bezirksliga-Kicker von Wald 03 hat Laune gemacht.

FLOP 03-Test gegen Altenberg endet nach Rot gegen Manager & Coach.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Naumann ändert Pläne für den Weltmeister
Naumann ändert Pläne für den Weltmeister
Naumann ändert Pläne für den Weltmeister
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
BHC ist auf der Suche nach dem Spielglück
BHC ist auf der Suche nach dem Spielglück
BHC ist auf der Suche nach dem Spielglück
Fußballerinnen lassen nichts anbrennen
Fußballerinnen lassen nichts anbrennen
Fußballerinnen lassen nichts anbrennen

Kommentare