Leichtathletik

Kremser legt den Fokus auf die DM

Eigentlich wollte der Solinger Spitzen-Leichtathlet Maximilian Kremser bei der DLV-Gala in Regensburg gegen die national stärksten Läufer auf der 400-Meter-Strecke antreten.

Doch obwohl der für den SLC startende diesjährige Hochschul-Meister mit Trainer Detlef Steigerwald in die niederbayerische Domstadt anreiste, verzichtete er kurzfristig. Eine Erkältung zwang ihn zur „Schonung“ und zur Konzentration auf die Deutschen Meisterschaften. Diese finden ab dem 23. Juni in Berlin statt.

Die langjährige Solinger Leichtathletin Maike Schachtschneider startete hingegen in ihrer sportlichen Wahlheimat – tat dies ebenfalls über die Stadionrunde. Schachtschneider beendete die 400 Meter der Frauen als Achtplatzierte in sehr ansprechenden 54,18 Sekunden. -db-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Alina Scheben und der TSV sind obenauf
Alina Scheben und der TSV sind obenauf
Alina Scheben und der TSV sind obenauf
Sebastiano Spinella übernimmt den 1. FC
Sebastiano Spinella übernimmt den 1. FC
Sebastiano Spinella übernimmt den 1. FC
Fabienne Otto spurtet zur neuen Bestzeit
Fabienne Otto spurtet zur neuen Bestzeit
Fabienne Otto spurtet zur neuen Bestzeit
Werbebotschaft, Kirche und einige Auftritte im Walder Stadion
Werbebotschaft, Kirche und einige Auftritte im Walder Stadion
Werbebotschaft, Kirche und einige Auftritte im Walder Stadion