Fußball

Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg

Fußballer wagen dritten Versuch.

Was lange währt, könnte am Donnerstagabend endlich gut werden. Dann – und damit nicht wie mal angedacht an diesem Mittwoch – soll das schon zweimal ausgefallene Kreispokal-Achtelfinale zwischen den Fußball-Bezirksligisten TSV Solingen und 1. Spvg. Solingen-Wald 03 endlich stattfinden. Allerdings wird nicht auf der Höher Heide, sondern in Landwehr auf der Anlage des GSV Langenfeld gespielt. Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Vorsichtshalber hatte der TSV in Absprache mit Kreisgeschäftsführer Udo Reisgies die Partie nach Langenfeld verlegt. „Zum Ansetzungszeitpunkt war ja nicht klar, in welcher Inzidenzstufe Solingen ist“, erklärt Manager Yorik Heiber. So gelten am Donnerstag auch für Zuschauer keine Beschränkungen, die Eintrittsgelder (vier Euro bzw. 2,50 Euro ermäßigt) und gerne mehr sollen an die Opfer der Hochwasser-Katastrophe gespendet werden. -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

FCB: Neuer Coach soll Aufschwung bringen
FCB: Neuer Coach soll Aufschwung bringen
FCB: Neuer Coach soll Aufschwung bringen
BHC: Die Statistik zum Spiel
BHC: Die Statistik zum Spiel
BHC: Die Statistik zum Spiel
Ehrenamtler freuen sich über Würdigung ihrer Arbeit
Ehrenamtler freuen sich über Würdigung ihrer Arbeit
Ehrenamtler freuen sich über Würdigung ihrer Arbeit
Verdienstkreuz: „Oheios“ lassen Rohn hochleben
Verdienstkreuz: „Oheios“ lassen Rohn hochleben
Verdienstkreuz: „Oheios“ lassen Rohn hochleben

Kommentare