Sport

Königs und Co. müssen weiter pausieren

Kein Fußball an diesem Mittwoch im Zoo-Stadion.

Die ansteigenden Temperaturen kommen zu spät, auch an diesem Mittwoch kann Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV sein Nachholspiel gegen Alemannia Aachen nicht austragen. Das Stadion am Zoo ist weiter unbespielbar.

Ob der Solinger Marco Königs und seine Teamkollegen dort am kommenden Samstag gegen die U23 Borussia Mönchengladbachs antreten können, werden die nächsten Tage zeigen. Der WSV, der derzeit noch vier Partien nachholen muss, wird alles daran setzen, endlich mal wieder spielen zu können und erwägt einen erneuten Umzug auf die Sportanlage Uellendahl. -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

FCB: Neuer Coach soll Aufschwung bringen
FCB: Neuer Coach soll Aufschwung bringen
FCB: Neuer Coach soll Aufschwung bringen
Verdienstkreuz: „Oheios“ lassen Rohn hochleben
Verdienstkreuz: „Oheios“ lassen Rohn hochleben
Verdienstkreuz: „Oheios“ lassen Rohn hochleben
Spätes 1:2 – BV Gräfrath verpasst den Coup nur um Haaresbreite
Spätes 1:2 – BV Gräfrath verpasst den Coup nur um Haaresbreite
Spätes 1:2 – BV Gräfrath verpasst den Coup nur um Haaresbreite
HSV peilt nächsten Zweitliga-Sieg an
HSV peilt nächsten Zweitliga-Sieg an
HSV peilt nächsten Zweitliga-Sieg an

Kommentare