Fußball

Königs trifft bei RWE, aber verliert

Blick über den Zaun

Sie hatten sich im Trainingslager in der Türkei unter Erstliga-Bedingungen vorbereitet, waren motiviert bis in die Haarspitzen. Was die Fußballer des Wuppertaler SV dann aber im Regionalliga-Spitzenspiel bei Rot-Weiss Essen, dem Gipfeltreffen des Zweiten beim Ersten, in der Anfangsphase ablieferten, war enttäuschend. Nach elf Minuten lagen sie mit 0:2 zurück, fanden dann zwar besser in die Partie, unterlagen aber mit 1:2 (1:2). „Ich weiß nicht, was da los war“, rätselte auch der Solinger Marco Königs, der den Anschlusstreffer erzielt hatte. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

TSV II feiert den Aufstieg im „Bunker“
TSV II feiert den Aufstieg im „Bunker“
TSV II feiert den Aufstieg im „Bunker“
Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Vanessa Brandt ist die Zweitliga-Spielerin der Saison
Vanessa Brandt ist die Zweitliga-Spielerin der Saison
Vanessa Brandt ist die Zweitliga-Spielerin der Saison
Klarer Sieg zu Hofts Abschied
Klarer Sieg zu Hofts Abschied
Klarer Sieg zu Hofts Abschied

Kommentare