Tischtennis

Klassenerhalt ist oberstes Ziel

Andreas Forst darf endlich wieder spielen.
+
Andreas Forst darf endlich wieder spielen.

Solingen Blades starten auswärts.

Von Daniel Bernards

Auch die Amateur-Klassen der Tischtennisspieler greifen wieder zum Schläger. Dabei schwingt die Hoffnung nach nahezu einem Jahr Pause und einer nach wenigen Spieltagen annullierten Saison im Vorjahr mit, dass die Corona-Regelungen dieses Mal eine vollständige Spielzeit ermöglichen. In der Bezirksliga treten weiterhin die Herren der Solingen Blades an. Diese beginnen bereits an diesem Freitag (19.30 Uhr) mit einem Auswärtsspiel bei der DJK BW Hilden.

Die Blades werden in weitestgehend unveränderter Besetzung starten. Spitzenspieler ist Routinier Andreas Messerschmidt. Komplettiert wird das Team durch Timo Klein, Oliver Fleger, Kenan Göcken, Mannschaftssprecher Andreas Forst und Tobias Geßner. Allerdings wird Klein erst einmal längere Zeit fehlen: Die Nummer zwei fällt nach einem Handbruch längere Zeit aus und wird intern mit Spielern aus der 2. Mannschaft ersetzt. Auch deshalb geht Andreas Forst die Saison eher vorsichtig an: „Wir schauen nur auf den Klassenerhalt. Dafür sollten wir drei Teams hinter uns lassen.“ Die erste Begegnung in Hilden habe es ebenfalls in sich, wie der langjährige Spieler der Mannschaft erzählt: „Es ist eines der stärksten Teams der Liga, das sicher wieder vorne mitspielen will. Dort etwas zu holen, wäre eine Überraschung.“

Damit in den kommenden Monaten eine durchgehende Spielzeit zustande kommt, setzt nicht nur Forst auf Impfungen und die vorgeschriebene 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) in den Hygieneordnungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tennis: Damen 30 des TCO steigen auf
Tennis: Damen 30 des TCO steigen auf
Tennis: Damen 30 des TCO steigen auf
Der Bergische HC steht vor einer spannenden Reise
Der Bergische HC steht vor einer spannenden Reise
Der Bergische HC steht vor einer spannenden Reise
Starker Turnerbund überrascht nachlassende SG Langenfeld II
Starker Turnerbund überrascht nachlassende SG Langenfeld II
Union darf sich freuen, MTV ist in Feierlaune
Union darf sich freuen, MTV ist in Feierlaune

Kommentare