Handball

Klarer Sieg zu Hofts Abschied

Leszek Hoft coachte zum letzten Mal den OTV.
+
Leszek Hoft coachte zum letzten Mal den OTV.

Schöner Schlusspunkt für den Coach.

Das war ein schöner Schlusspunkt: Am 26. und finalen Spieltag setzte sich der Ohligser TV mit 37:29 (17:15) gegen die HSG Rade durch. Leszek Hoft saß zum letzten Mal auf der Trainerbank. „Wir haben Rade in der zweiten Halbzeit komplett ausgespielt“, sagte er.

OTV-Tore: Junker (8), Herrmann (6, 1), Fagin (5), Pfeil (4), Köstler-Bals (4, 1), Seher, Meier (beide 3), Kirsch (2), Grothues und Stibbe

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC-Jugend-Duo erwischt „gute und stärkste“ Gruppe
BHC-Jugend-Duo erwischt „gute und stärkste“ Gruppe
BHC-Jugend-Duo erwischt „gute und stärkste“ Gruppe
BV Gräfrath krönt die klasse Saison
BV Gräfrath krönt die klasse Saison
BV Gräfrath krönt die klasse Saison
Großfeldhandball erlebt Zuspruch
Großfeldhandball erlebt Zuspruch
Großfeldhandball erlebt Zuspruch
Aus für Lucy Jörgens
Aus für Lucy Jörgens

Kommentare