Handball

Kirchhoff freut sich über flexiblen Linkshänder

Heino Kirchhoff hofft auf eine Signalwirkung. Archivfoto: Moritz Alex
+
Heino Kirchhoff hofft auf eine Signalwirkung.

TSV-Handballer machen bei Alexander Venedey Nägel mit Köpfen.

Handball-Oberligist TSV Aufderhöhe vermeldet einen Neuzugang: Der 21 Jahre alte Alexander Venedey kommt vom Oberliga-Rivalen TV Geistenbeck. Er wurde dort meist im Landesliga-Team eingesetzt. „Alexander ist Linkshänder und kann im Rückraum und auf Außen eingesetzt werden“, sagt Trainer Heino Kirchhoff. Er erhofft sich eine Signalwirkung für andere interessierte Spieler.

Der Kontakt kam rein zufällig über die Physiotherapeutin von Kirchhoffs Trainer-Partner Aki Ktenidis zustande. Sie erzählte ihm, dass sie und ihr Freund zum 1. März nach Hilden ziehen würden und er einen neuen Verein in der Umgebung sucht – rasch machten Kirchhoff und Ktenidis Nägel mit Köpfen mit Alexander Venedey und hoffen nun darauf, diesen möglichst bald auch einsetzen zu können. -lc-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
Fußball mit Vernunft
Fußball mit Vernunft
Fußball mit Vernunft

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare