Handball

Keine Wende – und Aufbruch beim LTV

David Ferne trägt den Neuaufbau beim LTV mit. Archivfoto: LTV
+
David Ferne trägt den Neuaufbau beim LTV mit.

Hinter den BHC-2-Handballern schaut Kettwig in die Röhre.

Als der Handball-Verband Niederrhein coronabedingt die Spielzeit 2019/20 abgebrochen hatte, rangierten der Bergische HC 2 und die HSG Bergische Panther mit je 32:6-Zählern auf Platz eins und zwei in der Verbandsliga (Gruppe 2). Der Kettwiger SV kam auf 30:6. Mittels einer Quotientenregelung bestimmte der Verband den BHC 2 zum alleinigen Aufsteiger. Ein Einspruch der Kettwiger, die einen erhöhten Aufstieg forderten, wurde jetzt vom Landesspruchausschuss (LSA) verhandelt. „Wir haben den Einspruch abgelehnt“, sagt der LSA-Vorsitzende Jochen Ohliger vom TSV Aufderhöhe. Begründung: „Der Verband hat sich am Bundesratsbeschluss des Deutschen Handball-Bundes orientiert.“ Kettwig bleibt der Weg in die nächste höhere Rechtsinstanz. Das ist der Verbandsspruchausschuss.

Derweil treibt Drittligist Leichlinger TV seine Personalplanungen voran. Nach Valdas Novickis, Alexander Kübler, David Ferne, Dorian Wöstmann und Kaan Taymaz haben sich jetzt auch Kreisläufer und Abwehrspezialist Kris Zulauf, Spielmacher Christoph Gelbke, Allrounder Sebastian Linnemannstöns, Rechtsaußen Fynn Natzke sowie Linksaußen Timo Blum gebunden. Ganz aktuell kamen Kevin Symannek (Rechtsaußen, Solinger TB) und Tobias Weiler (Rückraum, VfL Gummersbach 2) hinzu. Trainer Lars Hepp und der Sportliche Leiter Elmar Müller dürfen zudem die Position Torhüter abhaken. Mit Publikumsliebling Ferne werden Christoph Beutner (zuvor Longericher SC) und Dennis Alius das Trio der Blütenstädter bilden. lc/ jg

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare