Meinung von Thomas Rademacher

Kein verlorenes Jahr

+
thomas.rademacher@solinger-tageblatt.de

Die Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass keine Sportsaison einen normalen Verlauf genommen hat.

Doch einige Solinger Vereine haben das Beste aus der ungünstigen Lage herausgeholt. Zum Beispiel der Solinger TC 02 und TC Ohligs, die in die freiwillige Tennissaison gingen, bis jetzt ungeschlagen sind und sich beide mit dem Aufstieg belohnen – beim TCO ist es noch nicht amtlich, es wird aber so kommen. 2020 wird sportlich also auch in Solingen kein verlorenes Jahr darstellen. 

Das gilt nicht nur im Tennis, sondern auch bei den Fußballern von Ditib-Vatanspor und des BV Gräfrath sowie den Fußballerinnen der Eintracht. Sie schafften den Einzug in den Niederrhein-Pokal. Und die Bundesliga-Baseballer der Solingen Alligators haben die Chance bewahrt, in die Play- offs einzuziehen. Ob’s klappt? Die Vorentscheidung fällt am kommenden Sonntag in Bonn.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
Fußball mit Vernunft
Fußball mit Vernunft
Fußball mit Vernunft
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare