Fußball-Blick über den Zaun

Kapitän Ari startet mit seinem Team perfekt

Erkan Ari hat als Kapitän mit Oberligist Ratingen in dieser Saison Großes vor.
+
Erkan Ari hat als Kapitän mit Oberligist Ratingen in dieser Saison Großes vor.

Solinger Duell in der Regionalliga.

Von Fabian Herzog

Der Solinger Fußball ist auch in der Saison 2022/23 auf höchstem nationalen Niveau bestens vertreten – zumindest individuell. Zum Bundesligastart am Wochenende standen sowohl Christoph Kramer für Borussia Mönchengladbach als auch Kevin Kampl für RB Leipzig in der Startelf, gingen in ihre zehnte beziehungsweise neunte Saison im deutschen Oberhaus.

Auch ein paar Etagen tiefer war die Klingenstadt einmal mehr gut vertreten. In der Regionalliga kassierten Marco (spielte durch) und Gianluca Cirillo (im Kader, aber ohne Einsatz) mit dem SV Straelen eine unglückliche 1:2-Niederlage bei Rot-Weiß Oberhausen, Armin Pjetrovic erkämpfte mit Kaan-Marienborn ein 1:1 gegen die U23 des 1. FC Köln. Am Mittwoch (19.30 Uhr) kommt es zum direkten Duell.

In der Oberliga starteten die SF Baumberg (mit Wiren Bhaskar über die volle Distanz) mit einem 2:0 über den FSV Duisburg, der 1. FC Monheim spielte 1:1 beim VfB Hilden, dem Vizemeister der Vorsaison. Ganz oben mitspielen will nun auch Ratingen 04/19 – mit Erkan Ari als neuem Kapitän. „Wir haben eine gute Truppe und wollen das Maximum herausholen“, sagt der 35-jährige Solinger. „Dass wir jeden schlagen können, haben wir letzte Saison bewiesen.“ Der Start konnte sich jedenfalls auch sehen lassen: 5:3 gewann Ratingen beim TSV Meerbusch.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Professor rät von Tätowierungen ab
Professor rät von Tätowierungen ab
Professor rät von Tätowierungen ab

Kommentare