Kantersieg für überzeugenden WMTV

Handball-Landesliga

-lc- Der Wald-Merscheider TV hält die Solinger Flagge hoch. Während Ohligser TV, Bergischer HC 3 und TSV Aufderhöhe 2 schon in die Herbstpause starteten, feierte das anstelle von Marc Riehmer (Quarantäne) durch Christian Fanenbruck gecoachte Team einen Kantersieg: 30:19 (14:8) hieß es nach fulminanter erster Halbzeit bei Mettmann-Sport 2.

Beim 21:22 (7:13) gegen Cronenberg war der erste Abschnitt noch eine mittelschwere Katastrophe. Da auch die zweite Hälfte in Mettmann funktionierte, war der Gegner chancenlos. Thilo Faust hielt 60 Minuten überragend, der Innenblock mit Peter Kolb, Lukas Hoffmann und Timo Lemmer arbeitete top. Hoffmann machte sogar trotz eines ausgekugelten Fingers weiter. Rechtsaußen Tobias Monheimius traf aus jedem Winkel. Zum ersten Mal in der Startaufstellung stand der erst 17 Jahre alte Linksaußen Fionn Degenhardt.

WMTV-Tore: Monheimius (7), Hoffmann (7, 4), F. Hammacher, Schwarz, Kolb (alle 4), Schönfeld, Degenhardt, Lingen und Karschöldgen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare